Die sanfte homöopathische Therapie eignet sich auch für unsere Kleinsten. Der kindliche Organismus spricht sogar besonders gut auf naturheilkundliche Impulse an.

Von heute auf morgen ist das Kleine krank - oft sind es Beschwerden im Hals-Nasen-Ohrenbereich, der Lunge/Bronchien, dem Magen-Darmtrakt oder der Haut. Selbst die seelische Verfassung kann bei kleinen wie auch bei größeren Kindern schon mal aus der Balance geraten. Das richtige homöopathische Mittel führt zur Stärkung und Stabilisierung der Lebenskraft Ihres Kindes.

Damit sich Ihr Kind während der Behandlung wohlfühlt, ist nicht nur das Gespräch mit Ihnen sehr wichtig, auch das Kind darf gerne zu Wort kommen und die Behandlung mitgestalten. So werden eventuelle Berührungsängste abgebaut und wertvolle Informationen fließen mit ein.

Gemeinsam finden wir die passende Darreichungsform für Ihr Kind und achten darauf, dass es ausreichend Zeit zum Genesen hat.

Gerne arbeite ich ergänzend zur schulmedizinischen Therapie Ihres Kindes und biete Ihnen neben der komplementären Behandlung auch die Beratung rund um die kindliche Gesundheit an.

Ist Ihr Kind krank und liegt im Bett? Haben Sie ein Baby zu versorgen und wissen Sie momentan nicht, wo Ihnen der Kopf steht? Gerne biete ich Ihnen auch einen Hausbesuch oder einen Telefontermin an.